Urlaub mit Hund am Gardasee: Mögliche Aktivitäten

Urlaub mit Hund am Gardasee als Gast bei Borgo Alba Chiara? So können Sie die Tage verbringen.


Geschrieben am 13 Mai 2019
Der Sommer rückt näher… Sind Sie auf der Suche nach dem idealen Ort für einen Sommerurlaub mit Ihrem Freund auf vier Pfoten? Ihn in einer Pension zu lassen, würde Ihnen ein schlechtes Gefühl geben; nur wer selbst einen Hund hat und diesen liebt, kann das verstehen… Also warum nicht mitnehmen? Warum sollte man seinen Urlaub nicht mit Bello teilen? Wir haben die perfekte Lösung für Sie: Buchen Sie einen Urlaub am Gardasee mit dem Hund bei Borgo Alba Chiara in Toscolano Maderno.


Eine hundefreundliche Ferienanlage am Gardasee

Borgo Alba Chiara ist eine historische Ferienanlage, die Ihnen wunderschöne Ferienwohnungen (in verschiedenen Größen, ganz nach Ihren Bedürfnissen Zwei-, Drei- oder Vierzimmerwohnungen), einen großen, renovierten Pool mit Solariumbereich, einen Kinderspielplatz, einen Grillbereich, einen Autostellplatz und gratis Wifi in der gesamten Struktur zur Verfügung stellt. Außerdem bietet sie Ihnen die Möglichkeit, Ihren Urlaub am Gardasee mit dem Hund, in angenehmer Gesellschaft, zu verbringen! Was wollen Sie mehr? Zum Preis von 6,00 Euro / Nacht können Sie Ihren kleinen Hund mitbringen, nachdem Sie zuvor alles mit unserer Rezeption abgeklärt haben. Wenn Sie einige allgemeine Regeln befolgen und auch alle anderen Gäste in der Struktur respektieren, sollte es keine Probleme geben.
 

Empfohlene Aktivitäten während Ihres Urlaubs am Gardasee mit dem Hund

1. La Bau Beach
Ein paar Schritte vom Borgo Alba Chiara entfernt finden Sie einen sehr großen Strand mit dem Namen "Bau Beach", der sich ideal zum Sonnenbaden am See und um Ihren Hund laufen zu lassen. Sind Sie bereit, gemeinsam im Süßwasser des großen Gardasees zu tauchen? Warum nicht, Ihrer vierbeiniger Freund kann auch neue Freunde treffen hier direkt an diesem Strand. Um es zu erreichen, brauchen Sie nur die Borgo Straße hinunter und die Statale überqueren und nur noch eine Minute geradeaus zu Fuß weitergehen. Sie finden es an der Linker Seite. Für jeden Bedarf gibt es ein Bar-Restaurant, dass dann auch sicherlich auf Ihre Anfragen reagieren wird.
2. Das Valle delle Cartiere
Wenn Ihr Hund gerne in der Natur spazieren geht (aber wer mag das nicht?) und im Wasser planschen, empfehlen wir Ihnen, das Valle delle Cartiere zu Fuß zu besuchen, eine wunderbare und suggestive Route, um die typische Natur und einen historischen Ort zu entdecken wo die ersten Papierfabriken am Fluss Toscolano sind entstanden. Heute stellen die Ruinen ein spannendes historisches Zeugnis dar. Vergessen Sie nicht, mit Ihrem Hund im Wasser des Flusses zu baden, sicherlich kälter als das des Sees, aber sehr sauber, abenteuerlich und voller Wasserfälle.
3. Laufen Sie am Seeufer entlang
Hier sind wir im Moment der Entspannung. Am Abend wird es wirklich romantisch und entspannend sein, entlang des Seeufers und in der Altstadt zu spazieren, vielleicht ein gutes Eis zu essen, zusammen mit Ihren vierbeiniger Freund. Ihre Augen entdecken wirklich aufregende Landschaften.


Die Dokumente, die Sie für einen Urlaub am Gardasee mit Ihrem Hund benötigen

Die ENPA - National Animal Protection Agency - hat festgestellt, dass für die verantwortungsbewusste Mitreise Ihres Hundes folgendes erforderlich ist: das Impfbuch und der von der ASL ausgestellte Hundepass, gerade für die Ausreise.


Tipps für das Reisen mit Ihrem Hund

Dürfen wir Ihnen einige Ratschläge bezüglich Ihrer Reise geben, die Sie für diesen Urlaub mit Hund am Gardasee auf sich nehmen werden? Es ist alles ganz einfach; es genügt, wenn Sie sich rechtzeitig darauf vorbereiten und bestimmte Grundregeln befolgen, damit alles ruhig verläuft und sich auch Ihr Bello wohl fühlt. Mit welchem Verkehrsmittel werden Sie sich fortbewegen?
- DAS AUTO: Dies ist sehr bequem, da Sie zahlreiche Pausen einbauen und sich um Ihren Hund kümmern können. Gewöhnen Sie ihn jedoch weit im Voraus und stufenweise an das Autofahren, achten Sie auf den Verkehr und die Temperaturen und haben Sie immer frisches Wasser dabei.
- IM ZUG: Diese Art zu reisen ist meist sehr bequem, kleine Hunde können normalerweise in einer Transportbox und mittelgroße Hunde an der Leine bei Ihrem Herrchen bleiben.
- DIE FÄHRE: Auf manchen Fähren gibt es einen extra Bereich für Hunde; informieren Sie sich vor der Abreise gut darüber.
- DAS FLUGZEUG: Die Kosten und Regelungen variieren hier; normalerweise gibt es bei kleinen Hunden keine Probleme, sie können in der Kabine mitreisen. Mittlere und große Hunde müssen hingegen im Laderaum reisen.
 

Erleben Sie einen außergewöhnlichen Urlaub am Gardasee mit dem Hund!


So, jetzt wissen Sie alles. Es bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als Ihren Aufenthalt im Borgo Alba Chiara zu buchen und wählen Sie die Wohnung die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und starten Sie den Countdown. Wir empfehlen Ihnen, eine Woche vor Abfahrt eine Checkliste zu erstellen, um das Gepäck vorzubereiten und alles, was Sie brauchen, in alle Ruhe ohne Hektik und ohne Stress!
Ihr vierbeiniger Freund ist hier in unserem Residenz herzlich willkommen. Informieren Sie die Rezeption bei der Buchung, um alle Bestätigungen zu erhalten. Beachten Sie jedoch einige wenige Regeln für ein gutes Zusammenleben und Respekt für andere Personen. Sie können die schönsten Ferien Ihres Lebens am Gardasee mit der ganzen Familie verbringen!
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Tel. +39 0365.651753
   
info@borgoalbachiara.com

Campingplatz in Marerba del Garda

 

Öko-Ferienanlage in Manerba del Garda